Das Hauptaugenmerk unseres Hauses liegt natürlich auf dem leiblichen Wohl unserer Gäste. Und dafür sorgt in erster Linie Andi, der Koch aus Kärnten. Neben der traditionellen bayerischen Küche, liegen dessen besondere Fähigkeiten bei der Zubereitung von Fisch aller Art. Egal ob Zander, Saibling oder Seeteufel, was Andi aus der Küche zaubert wird dem Gaumen auf jedem Fall schmeicheln. Dabei sei noch eine weitere Besonderheit zu erwähnt: Damit die Fische, die auf dem Teller landen auch garantiert frisch sind, gehört zum Gasthof auch ein eigener Fischweiher in Paterzell. Die gezüchteten Forellen und Saiblinge schwimmen in frischem Quellwasser aus der nur ca. 100 Meter entfernt entspringenden Ulrichsquelle, wodurch höchste Wasserqualität und damit auch eine höhere Fischqualität gesichert ist.

Eine weitere Spezialität des Hauses, die allerdings an die Biergartenzeit gebunden ist, sind die Spareribs vom Grill. Dazu servieren wir Omas hausgemachten Kartoffelsalat, dessen Herstellung noch immer der Senior-Wirtin, der Fanny, obliegt.
Ja, und wer dann immer noch nicht satt ist, für den halten wir dann noch eine Auswahl an Eisbechern und hausgemachten Kuchen bereit.